Stammzellen gegen Blindheit

Heilung für Blinde durch die Wunderzellen?

© Pexels / pixabay.com

Ungefähr 39 Millionen Menschen auf der ganzen Welt sind blind, d. h. sie können nichts oder kaum noch etwas sehen. Auf der anderen Seite überschlagen sich die Medien mit Erfolgsmeldungen: Bionisches Auge, Gentechnik und Stammzellen sind oft gefallene Schlagworte im Zusammenhang mit Blindheit. Mit diesen Methoden sollen geschädigte Netzhautzellen ersetzt und zumindest wieder konturenhaftes Sehen

... mehr

Stammzellenforschung: Ersatzorgane in Tieren züchten

Der (Alb)Traum von der Mensch-Tier-Chimäre ist so nah wie nie

© belindalampcc / pixabay.com

Es könnte auch ein Abschnitt aus Mary Shelley’s Frankenstein sein: In Tieren lassen Forscher menschliches Gewebe heranwachsen, um es Patienten zu implantieren, die z. B. eine neue Leber brauchen. Defacto entstehen so Mischwesen aus Mensch und Tier – keine Fabelwesen wie der Centaurus, sondern Menschen und Tiere, denen man die Besonderheit auf den ersten Blick nicht einmal ansieht.

... mehr

Nabelschnurblut Anwendung

Nabelschnurblut im Einsatz: Möglichkeiten der Anwendung heute und morgen

© miapowterr / pixabay.com

Dass Nabelschnurblut ein wertvolles Gut ist, hat sich unter werdenden Eltern bereits herumgesprochen. Von daher denken viele Paare intensiv darüber nach, ob sie die Stammzellen für den Nachwuchs privat einlagern oder an eine öffentliche Blutbank spenden sollen. Häufig stellt sich dabei die Frage: Welche Anwendungen für das Nabelschnurblut gibt es heute schon? Welche Therapien kann es in absehbarer Zukunft geben?

... mehr

Nabelschnurblut in der Medizin

Medizin der Zukunft ohne Nabelschnurblut kaum denkbar

© PublicDomainPictures / pixabay.com

Nabelschnurblut wird in der Regenerativen Medizin ein fester Therapiebaustein sein, in diesem Punkt stimmen viele Experten überein. Allerdings können heute Mediziner und Forscher nicht zuverlässig prognostizieren, wann einzelne Therapien für eine breite Anwendung zugelassen werden. Natürlich hoffen alle, dass sich die Hoffnung auf Heilung bei einer Reihe von bislang unheilbaren Krankheiten möglichst heute als morgen erfüllt.

... mehr