Gehirn: Neue Gedächtniszellen entstehen bis ins hohe Alter

Geistige Fitness & Lernen ist für Senioren kein Ding der Unmöglichkeit

© GR_Image / pixabay.com

Auch Senioren können Neues lernen. Dafür benötigen sie neue Gedächtniszellen im Gehirn. Damit das Denkorgan bis ins hohe Alter hinein geistig fit bleiben kann, hat die Natur die Voraussetzungen dafür geschaffen. Ob dafür im Hippocampus aus neuronalen Stammzellen neue Gehirnzellen gebildet werden, darüber streitet die Hirnforschung noch immer.

... mehr

Was lernen Kinder beim Gärtnern?

Gartenarbeit fasziniert und fördert kleine Entdecker auf vielfältige Weise

© congerdesign / pixabay.com

Ein Garten ist die perfekte „Entdeckerzone“ für Kinder: Hier können sie spielen, toben und lernen. Dank der Gartenarbeit wird aus der grauen Theorie schnell praktisches Wissen, denn die Zusammenhänge in der Natur sind direkt „begreifbar“. Ganz nebenbei schult der Garten eine Vielzahl von Fertigkeiten und Fähigkeiten, die im späteren Leben wichtig sind.

... mehr

Babys und Kleinkinder alleine spielen

Wichtig für die Entwicklung: Lassen Sie Ihr Kind ruhig auch mal alleine spielen

© FeeLoona / pixabay.com

Kinder brauchen für ihre Entwicklung das gemeinsame Spiel mit den Eltern, das steht außer Frage. Doch Kinder brauchen auch Zeit für sich, um selbständig zu lernen und neue Erfahrungen zu machen. Für die Eltern besteht die große Kunst darin, die richtige Balance zu finden zwischen den Extremen „Helikopter-Eltern“ und „Raben-Eltern“.

... mehr