Lungenkrebs: Basale Stammzellen sind Auslöser des Plattenepithelkarzinoms

Vorläuferzellen in der Lunge neigen nach häufigem Reparatureinsatz zur Entartung

© toubibe / pixabay.com

Bei den Krebsarten führt Lungenkrebs die Liste der häufigsten Todesursachen an. Bislang verstanden die Mediziner nicht bis ins letzte Detail, wie Lungenkrebs entsteht. Ein vollständiges Bild setzt sich erst Puzzleteil für Puzzleteil, zusammen. Nun haben Forscher neue Erkenntnisse zur Krebsentstehung in der Lunge veröffentlicht.

... mehr

T-Zell-Rezeptor-Therapie unterstützt das Immunsystem im Kampf gegen Leukämie

Hochgerüstete T-Zellen sollen Krebszellen bekämpfen

© PublicDomainPictures / pixabay.com

Das Universitätsklinikum Regensburg (UKR) testet eine neue Therapie im Kampf gegen Luekämie. Erklärtes Ziel der CD-TCR-001-Studie ist es, das Immunsystem der Patienten zu unterstützen. Der neue Behandlungsansatz heißt T-Zell-Rezeptor-Therapie. Hierbei soll das eigene Immunsystem gegen die Krebszellen mobilisiert und scharf gemacht werden.

... mehr

Stammzellen-Impfung kann Krebswachstum hemmen

Personalisierte Zusatztherapie könnte Standardbehandlung ergänzen und verbessern

© skeeze / pixabay.com

Induzierte pluripotente Stammzellen ähneln in ihren Eigenschaften embryonalen Stammzellen und damit auch Krebszellen. Forscher entdeckten nun, dass die Oberflächenstrukturen von IPS-Zellen sich eignen, um damit das Immunsystem auf die Erkennung von Krebszellen zu trainieren. Die Stammzellen-Impfung gegen Krebs rückt so in greifbare Nähe.

... mehr

Nabelschnurblut Anwendung

Nabelschnurblut im Einsatz: Möglichkeiten der Anwendung heute und morgen

© miapowterr / pixabay.com

Dass Nabelschnurblut ein wertvolles Gut ist, hat sich unter werdenden Eltern bereits herumgesprochen. Von daher denken viele Paare intensiv darüber nach, ob sie die Stammzellen für den Nachwuchs privat einlagern oder an eine öffentliche Blutbank spenden sollen. Häufig stellt sich dabei die Frage: Welche Anwendungen für das Nabelschnurblut gibt es heute schon? Welche Therapien kann es in absehbarer Zukunft geben?

... mehr