Änderungen im Zuckerstoffwechsel bei alternden Stammzellen

Im Alter verbrauchen auch hämatopoetische Stammzellen mehr Zucker

© rawpixel / unsplash.com

Altern ist ein Prozess, dem kein Lebewesen entgehen kann. Mit der Befruchtung ist das Ende bereits vorbestimmt. Beim Menschen zeigt sich der Alterungsprozess u. a. durch eine verstärkte Faltenbildung der Haut oder im Grauwerden der Haare. Dies jedoch sind nur äußere Anzeichen. Wie Alterungsprozesse im Inneren des Körpers ablaufen, versuchen Forscher zu ergründen.

... mehr

Immunzellen: Normale Körperzellen zu Killerzellen umprogrammiert

Dank Immuntherapie mehr Optionen im Kampf gegen den Krebs

© skeeze / pixabay.com

Die wichtigste Waffe des Immunsystems sind die T-Zellen. Sie erkennen infizierte Zellen und lösen bei den kranken Zellen den Zelltod aus. Dank der „Killerzellen“ stirbt so eine von einem Virus befallene Zelle ab. Ohne Wirtszelle hat jedoch auch das Virus keine Überlebenschance. „Mission erfüllt!“   Dieses fein austarierte System versagt leider bei Krebszellen, denn T-Zellen

... mehr

Frühlingsanfang: Wie Sonne die Gesundheit fördert

Frühlingssonne fördert nicht nur das Wohlbefinden, sondern stärkt die Abwehrkräfte

© Larisa-K / pixabay.com

Sobald die ersten Sonnenstrahlen herauskommen, zieht es uns nach draußen. Nach einem langen Winter steigt bei vielen Menschen die Stimmung mit dem Frühlingsanfang und den ersten warmen Temperaturen. Wir sind plötzlich viel fitter und aktiver. Der ein oder andere entlädt seine Energie sogar im klassischen Frühjahrsputz. Doch woran liegt es, dass wir uns mit dem

... mehr

Stammzellen-Impfung kann Krebswachstum hemmen

Personalisierte Zusatztherapie könnte Standardbehandlung ergänzen und verbessern

© skeeze / pixabay.com

Induzierte pluripotente Stammzellen ähneln in ihren Eigenschaften embryonalen Stammzellen und damit auch Krebszellen. Forscher entdeckten nun, dass die Oberflächenstrukturen von IPS-Zellen sich eignen, um damit das Immunsystem auf die Erkennung von Krebszellen zu trainieren. Die Stammzellen-Impfung gegen Krebs rückt so in greifbare Nähe.

... mehr

Heterogenität von Insulin-produzierenden Beta-Zellen

Die Farben des Regenbogens enthüllen den Werdegang von β-Zellen beim Zebrafisch

© webkinzluva1598 / pixabay.com

Mehrfarbige Bildgebung enthüllt den Werdegang von Zellen. Durch das Verfolgen der verschiedenen Entwicklungsstadien von Beta-Zellen beim Zebrafisch ließ sich ihre Heterogenität aufdecken. Die gewonnen Erkenntnisse helfen die Diabetes-Therapie zu verbessern und die Insulin-produzierenden Zellen in der Bauchspeicheldrüse zu schützen.

... mehr

Hausmittel bei Erkältungen: Tee & Hühnersuppe

Tipp: Abwarten, Tee trinken und Hühnerbrühe essen!

© pixel2013 / pixabay.com

War früher eine Erkältung im Anmarsch, gab es von Oma einen ganz einfachen Ratschlag: „Abwarten und Tee trinken.“ Das war ein guter Tipp, denn Tee ist ein altbewährtes Hausmittel gegen Erkältung und Schnupfen. Zwar ist weder gegen Erkältungsbakterien noch Schnupfenviren wirklich ein Kraut gewachsen – allerdings lassen sich mit den Hausmitteln die typischen Symptome wie

... mehr

Mesenchymale Stammzellen: Kümmern sich als Sanitäter um kranke Zellen

Geheimnisvolle MSCs sind überall und allseits einsatzbereit

© falco / pixabay.com

Fast überall im Körper befinden sich mesenchymale Stammzellen. Dieser besondere Stammzellentyp überrascht Forscher immer wieder mit neuen Eigenschaften. Sie scheinen fast magische Kräfte zu haben. Da in der Wissenschaftswelt das Wort „Magie“ ja eher selten verwendet wird, stellt sich die Frage: Was also ist dran an den mesenchymalen Stammzellen?

... mehr