Halloween

Das Fest zum Gruseln im Herbst

Halloween verspricht im Herbst jede Menge Spaß für Groß und Klein. Jahr für Jahr wächst auch in Deutschland die „Fan-Gemeinde“. In der Nacht der Gespenster, Hexen, Dämonen und Vampire geschieht allerlei Schauriges. Um böse Geister abzuwehren, brennt  überall in den Hauseingängen und Vorgärten mindestens eine Jack O’Lantern, also die selbstgeschnitzten Kürbisse. Die Lichter und vertreiben so vor den Türen und Eingängen das herbstliche Dunkel. Die Familie trifft sich verkleidet zur großen Halloween-Party samt passender Halloween-Dekoration und freut sich auf gruseliges Halloween-Buffett. Wie wäre es mit ein Schluck grün-schleimiger Halloween-Bowle?

Alles über die Halloween-Traditionen erfahren Sie im Halloween-Special auf familien-gesundheit.de!

© PublicDomainPictures / pixabay.com

Halloween, der Gruselspaß im Herbst, erfreut sich auch in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Typisch sind die Kürbislaternen, doch auch abgewandelte Ideen, bringen Licht und Wärme in dunkle und kalte Herbstnächte.

 

Die trimeda-Redaktion wünscht Ihnen ein „Happy Halloween und viel Spaß beim Gruseln“.