Diäten im Überblick

Von Abnehm-Klassikern bis Trend-Diäten

Es ist nicht immer leicht, maßvoll zu leben und so das Gewicht zu halten. Manchmal möchte man einfach ausgiebig feiern, manchmal isst man gegen den Frust, manchmal muss ein Eis oder ein Stück Torte als Belohnung einfach sein und manchmal ist der Stress so groß, dass es nur für Fastfood reicht. Die Folgen der Esssünden zeigt uns spätestens die Waage an: Wieder ein paar Pfunde mehr und somit rückt das Idealgewicht bzw. die Wunschfigur in weite Ferne. Doch leider belastet jedes zusätzliche Kilo unsere Gelenke und den Organismus. Als Langzeitfolgen drohen unter anderem Arthrose, Diabetes mellitus Typ 2 (Altersdiabetes), Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Rückenschmerzen. Übergewicht stellt somit ein ernsthaftes Gesundheitsrisiko dar. Abnehmen hilft, das Ziel „ein langes und gesundes Leben“ zu erreichen.

© stevepb / pixabay.com

Viele Menschen hätten gerne, dass die Waage ein paar weniger Kilos anzeigt. Der moderne Lifestyle und zu wenig Bewegung fordern ihren Tribut. Das Übergewicht grassiert wie eine Seuche. Diäten versprechen schnelle Abnehmerfolge. Doch viele vermeintliche Abnehmtipps sorgen letztlich nur für Frust: nach anfänglichen Gewichtsverlusten hat man am Ende der Diät schnell wieder das Ausgangsgewicht erreicht und bekommt sogar noch ein paar Pfunde oben drauf. Damit Ihnen genau das nicht passiert, nehmen wir die einzelnen Diäten mit allen Vorteilen und Nachteilen genau unter die Lupe.

 

Sofern man das Abnehmen nicht schon als guten Vorsatz im neuen Jahr gefasst hat, muss der Winterspeck spätestens im Frühjahr, wenn die Urlaubszeit absehbar ist, runter von den Hüften. Schließlich will jeder in der Badehose oder dem Bikini eine möglichst gute Figur machen. Also ist Abspecken für den Sommerurlaub angesagt. Diäten versprechen hier den schnellen Erfolg. Mit Hilfe von Crash-Diäten sollen die Pfunde so schnell schmelzen wie Erdbeereis in der Sommerhitze. Vielfach bleibt es leider nur beim Versprechen. Kurzzeitig verschwindet zwar das eine oder andere Kilo, sodass der Hosenbund erstmal nicht mehr kneift. Jedoch taucht das „Hüftgold“ dank des Jojo-Effektes schnell wieder auf.

 

Im Dschungel der Diäten den Überblick bewahren

Mittlerweile gibt es unzählige Diäten wie Ananas-Diät, Paläo-Diät oder das Intervallfasten. Fast täglich wird ein neuer Diät-Trend proklamiert, der jetzt endgültig das lästige Kalorienzählen der Vergangenheit angehören lässt. Viele Diäten funktionieren nach ähnlichen Prinzipien. Mal wird komplett auf Kohlenhydrate verzichtet, mal wird Fett verteufelt. Bei anderen Diäten soll man bestimmte Lebensmittel weglassen.

Die Redaktion von familien-gesundheit.de nimmt die verschiedenen Diäten genau unter die Lupe und lotst Sie so durch den Dschungel der Abnehmangebote. Außerdem geben wir viele Tipps, wie das langfristige Abnehmen sicher gelingt und wie sich beispielsweise Heißhungerattacken oder der gefürchtete Jojo-Effekt vermeiden lassen.