UBR5 übernimmt bei Chorea-Huntington Schutzfunktion für die Neuronen

Abbau des toxischen Huntingtin-Proteins verzögert Absterben der Nervenzellen

© Pexels / pixabay.com

Der Krankheit Chorea Huntington den Schrecken zu nehmen, daran arbeitet die Wissenschaft. Um einen effektiven Therapieansatz zu finden, müssen die grundlegenden Prozesse hinter der Erkrankung verstanden sein. Es scheint so, dass das Protein UBR5 die Gehirnzellen vor dem Absterben bewahren kann, indem das toxische Huntingtin rechtzeitig abgebaut wird.

... mehr

Geistige Fitness: Wie körperliche Aktivität das Gehirn gesund hält

Mit Sport & Gehirnjogging gezielt die eigene „Neurogene Reserve“ aufbauen

© StockSnap / pixabay.com

Sport und Bewegung kurbeln die Differenzierung von neuronalen Stammzellen zu neuen Nervenzellen im Gehirn an. Jedoch bleiben die frischen Neuronen nur dann am Leben, wenn die Nervenzellen durch geistige Aktivität auch tatsächlich genutzt werden. Jetzt erfahren, wie Sie ihre eigene „Neurogene Reserve“ aufbauen!

... mehr